Teamfoto der Deadly Darlings (Foto: privat)

Die League gibt es seit: 2012

Wie wurden die Deadly Darlings gegründet?

Auch wenn sich Deadly Darlings im Jahr 2012 gründeten, erinnert sich kaum noch jemand an diese Anfänge. Das liegt womöglich daran, dass die League von damals sich fast vollkommen auflöste. Bis Anfang 2019 wurden wir sogar nur noch von zwei bis drei Skater*innen am Laufen gehalten. Darüber gibt es auch einen Artikel in der Rheinischen Post.

Mittlerweile haben diese jedoch Unterstützung durch erfahrene Skater*innen und viele Neueinsteiger*innen erhalten und trainieren zwei Mal die Woche gemeinsam. Als Resultat konnten bereits einige Rookies den Minimum Skills Test hinter sich bringen und wir bekommen regelmäßig tolle neue Freshies.

Training bei den Deadly Darlings

Wie läuft euer Training ab?
Wir haben keine*n feste*n Trainer*in, laden jedoch regelmäßig unsere fetten Vorbilder ein, uns neue Derby-Skills zu zeigen. Manchmal kommen diese von nebenan, von anderen Leagues aus NRW,  manchmal auch von weiter weg wie in diesem Foto die famose Prügel Paula aus Augsburg.  

Auf diese Weise soll jede*r so sehr gefordert werden kann wie er*sie möchte – denn es ist toll sich zu verbessern und eigene Fortschritte zu sehen. Als Leagueziel haben wir den Spaß an unserem wunderbaren Sport und das relative Verbessern der eigenen Leistung. Neben dem Rollschuhfahren begeistern wir uns für gelebten Feminismus. Dh. wir bewegen uns nicht nur zusammen, sondern engagieren uns auch politisch (so zumindest der Plan). 

Und so kommt es schon mal vor, dass 1-2 Stunden Trainingszeit für eine Teilnahme an One Billion Rising draufgehen und wir unsere Rollschuhskills beim Tanzen verbessern.

Es ist also egal wie langsam oder schnell du lernst, Hauptsache wir haben gemeinsam eine schöne (Trainings-) Zeit mit dem tollen Sport. Auch wenn wir darauf abzielen dieses Jahr spielfähig zu werden, wollen wir diese Mentalität nicht verlieren.

Aktuelle Mitgliederzahl:
10-15 (Tendenz steigend!)

Teams in eurer League:
Wir sind momentan noch im Aufbau, hoffen aber 2020 spielfähig zu sein.

Trainingszeiten:
Dienstag 20:00 Uhr bis 22:00 Uhr
Samstag meist 17.30 Uhr bis 20:00 Uhr 

Wie kann man bei euch einsteigen?
Bei uns einzusteigen ist eigentlich immer möglich und wir freuen uns über jede*n Derby Interessent*in. Schickt uns doch einfach eine Nachricht oder kommt einfach zu einem unserer regulären Trainings – oder zum „Derby Talk“, unserem Stammtisch der ca. monatlich in der Kassette in Düsseldorf stattfindet. Dort besprechen wir Vereinskrams, basteln Merch und beraten uns gegenseitig beim Bestellen neuer Ausrüstung. 

Kann man auch als Official bei euch einsteigen?
Aber natürlich. Selbst wenn du glaubst, dass das Skaten selbst nichts für dich ist, kannst du in unserer League gerne als Non-Skating-Official einsteigen. Für Skating Officials gibt es bei uns momentan wenig Strukturen – aber von Interessierten lebt unser selbstorganisiertes Team!

Welche Termine stehen bei euch an (Spiele, Turniere, Stammtische):
Wir planen ein Spiel gegen die Mine Monsters (mit einem gemeinsamen Roster mit Wuppertal Roller Derby), der Termin steht noch nicht fest.

Ansonsten haben wir jeden Dienstag im März Probetrainings speziell für neue Interessierte.

Und natürlich sind wir bei allen Team-NRW Aktionen am Start – lustige Zug-Fahrgemeinschaften inklusive!

Wollt ihr noch etwas über eure League loswerden?
Die Deadly Darlings/Wir sind ein selbstorganisiertes Team, das heißt wir haben keine*n feste*n Trainer*in. Stattdessen organisieren die Spieler*innen selbst die Trainings, sodass die Trainings von wechselnden Personen vorbereitet und durchgeführt werden.

Das kann auf den ersten Blick einschüchternd wirken, aber niemand wird gezwungen ein Training zu leiten und außerdem stehen die erfahrenen Spieler*innen immer für Hilfe und Ratschläge zur Verfügung, sodass niemand überfordert oder allein gelassen wird.

Webseite:
http://deadlydarlings.de 

Facebook-Seite:
https://www.facebook.com/deadlydarlingsduesseldorf/ 

Instagram:
@deadlydarlingsrollerderby